Editing videos in the cloud has never been easier! Simple RESTful interface, pay-as-you-go pricing, and industry leading video editing capabilities. Easily create video templates in OpenShot Video Editor, our award-winning free, open-source desktop video editor, and modify them using our Cloud API. Fast, easy, and affordable cloud video editing.

Funktions Liste

Integrieren Sie die Videobearbeitungsressourcen nahtlos in ihre eigene Webseite oder Handyapp. Laden Sie ihre Videos zur OpenShot Cloud API Instanz, erstellen Sie ihre eigene Benutzeroberfläche oder bearbeiten Sie manuell das Videoprojekt mit der RESTful API, exportieren Sie ihre Videos und laden Sie die Ergebnisse zurück zur ihrer Webseite oder App.

Die OpenShot Cloud API ist geeignet in Ihrer eigenen Cloud zu arbeiten, indem Sie Instanzen mit Ihrem Amazon EC2 Account erstellen. Erstelle eine einzelne Instanz oder verteile die Last auf Dutzende Server um ihre optimalen Voraussetzungen zu finden. Vergrößern ist einfach und unter Ihrer eigenen Kontrolle.

Nahezu jede Programmiersprache und jedes Betriebssystem ist mit der OpenShot Cloud API kompatibel wegen unserer RESTful API. Alles was Sie brauchen ist die Möglichkeit eine Webseite zu erstellen und Sie können mit der Integration von Videobearbeitung in Ihre App beginnen. JavaScript, Python, Java, Ruby, C#, Bash, Android, iOS und auch fast alles andere!

Die OpenShot Cloud API kostet mit Benutzung eines SAAS Modells ähnlich wie Amazons Serverinstanzen. Bezahle nur für die Stunden, in welcher die Instanz benutzt wird. Stoppe jederzeit ohne Vertrag. Das Bezahlen wird automatisch über Amazon am Monatsende abgewickelt...basierend auf den pro Stunde genutzten Instanzen. Die meisten unserer Mitbewerber verlangen Geld für jede Minute an gerendertem Video, aber dieses Verfahren ist zu teuer und zu schwer bei einer zumutbaren Größe

Preise fangen bei $0.15 / Stunde der Instanz(ungefähr $108/Monat USD bei kontinuierlichem Betrieb), beinhaltet keine Amazon EC2 Servergebühren.

Die Geldmittel die durch die OpenShot Cloud API erwirtschaftet werden, werden von den OpenShot Studios, LLV zum Entwickeln des OpenShot Videoeditors eingesetzt, dem preisgekrönten open-source Videoeditor. Somit können Sie nicht nur ihre Videos in der Cloud bearbeiten, Sie unterstützen gleichzeitig noch ein Open-source Projekt, welches von Menschen auf der ganzen Welt benutzt wird!

Der OpenShot Video Editor (Desktopversionen) unterstützt die folgenden Betriebssysteme: Linux (die meisten Distributionen werden unterstützt), Windows (Version 7, 8 und 10+) und OS X (Version 10.9+). Auch Projektdateien sind plattformunabhängig, was bedeutet, dass man ein Videoprojekt unter einem Betriebssystem speichert und unter einem anderen wieder öffnet, inklusive des OpenShot Cloud API. Alle Funktionen von OpenShot sind auf jedem Betriebssystem erhältlich.

Da OpenShot auf der mächtigen FFmpeg Bibliothek beruht, kann OpenShot die meisten Video- und Bildformate lesen und schreiben. Eine vollständige Liste aller unterstützten Formate finden sie beim FFmpeg Projekt. OpenShots Exportdialog hat die üblichsten Formate voreingestellt, kann jedoch über den erweiterten Tab auf alle FFmpeg Formate zugreifen.

OpenShot kommt mit einem Animationsgerüst daher, in der Lage eine unbegrenzte Anzahl von Schlüsselbildern und Animationsmöglichkeiten zu handhaben. Die Berechnung zwischen Schlüsselbildern kann mit quadratischen, Bézierkurven, linear oder konstant erfolgen, dies bestimmt wie die animierten Werte berechnet werden.

Spuren werden benutzt um Bilder, Videos und Audio in einem Projekt zu überlagern. Sie können soviele Ebenen erzeugen wie Sie möchten, zum Beispiel für Wasserzeichen, Hintergrund-Audiospuren, Hintergrundvideos, usw....Jede Transparenz lässt die darunterliegende Ebene durchscheinen. Spuren können auch nach unten oder oben verschoben werden, oder auf einer Ebene gesperrt werden.

Clips können auf der Zeitachse vielfältig verändert werden, einschliesslich skalieren, beschneiden, rotieren, transparenz, verbinden, und anpassen der X,Y Lage. Diese Eigenschaften können mit nur wenigen Klicks auch über die Zeit animiert werden! Du kannst auch unser Transformationswerkzeug verwenden um die Clips interaktiv in der Grösse anzupassen.

Über 400 Übergänge sind in OpenShot enthalten, welche als Wechsel von einem Clip zum nächsten verwendet werden können. Die Geschwindigkeit und Schärfe dieser Übergänge kann angepasst werden in dem (wenn nötig) die Einzelbilder angeglichen werden. Zwei überlappende Clips erzeugen automatisch einen neuen Übergang.

Beim Anordnen von Clips in einem Videoprojekt werden Bilder der höheren Spur/Ebenen im Vordergund dargestellt und die auf unteren Spur/Ebenen im Hintergrund. Ganz wie bei einem Stapel von Papier verdecken die obersten Teile die darunter liegenden. Und wenn man darin Löcher ausschneidet (z.B. mit Transparenz) sieht man die darunter liegenden Bilder.

Über 40 vektorbasierte Titelvorlagen sind in OpenShot inbegriffen, das macht das Hinzufügen von Titeln zu deinem Projekt einfach zum Spass. Du kannst auch deinen eigenen SVG Titel erzeugen, und diese als Vorlage verwenden. Schnell ist die Schrift, Farbe und Text deines Titels in unserem eingebauten Titeleditor angepasst.

Unsere Bearbeitungsbibliothek (libopenshot) hat Genauigkeit als Entwicklungsziel. Das ermöglicht OpenShot genau zu bestimmen welche Einzelbilder gezeigt werden (und wann). Verwende die Pfeiltasten auf der Tastatur um schrittweise Einzelbild für Einzelbild durch das Videoprojekt zu gehen.

Herrschen Sie über die Zeit mit OpenShot! Beschleunigen oder verlangsamen Sie ihre Clips. Kehren Sie die Richtung eines Videos um. Oder animieren Sie ganz nach Wunsch die Geschwindigkeit und Richtung ihres Clips manuell, mit den leistungsfähigen Schlüsselbild-Animationssystem.

OpenShot hat viele grossartige Audiobearbeitungsmöglichkeiten eingebaut, wie zum Beispiel die Anzeige als Kurvenverlauf auf der Zeitachse, oder sogar das Rendern der Kurvenform als Teil deines Videos. Du kannst auch den Audioteil vom Video abtrennen und jeden Kanal einzeln anpassen.

OpenShot beinhaltet viele Videoeffekte (dazu mehr später). Ziehe einfach einen Videoeffekt auf deinen Clip, und passe die Eigenschaften an (von denen viele animiert werden können). Passe die Helligkeit an, Gamma, hue, Graustufen, Farbbasierte Freistellung, und vieles mehr! Kombiniert mit Übergängen, Animationen, und Zeitsteuerung ist OpenShot ein extrem leistungsfähiger Videoeditor.

Fangen Sie heute an

It's easy to get started! All you need is an Amazon EC2 account, and a little bit or RESTful programming knowledge. Prices start at $0.15 / instance hour (around $108/month USD if continuously running), and scale up depending on the instance type. To launch your first instance of OpenShot Cloud API Vorgang starten

UInterstützung und Beratung

Sie sind kein Programmierer? Sie haben keine Zeit die eigene Implementierung der OpenShot Cloud API zu programmieren? Kein Problem! schicken Sie uns einfach eine eMail, und beschreiben Sie was Sie bewerkstelligen möchten. Gerne diskutieren wir mit Ihnen, und wenn nötig bieten wir konkurrenzfähige Beratungsdienstleistung an.